Wir warten auf ein schönes neues Zuhause:

This page was last modified on 25/11/2022 at 17:33.

VMH Leo + Panda

Mimmi + Luna / 22


geb.: 2019-2020
geschlecht: M+W
im TH seit: Vermittlungshilfe
zu vermitteln ab: sofort

 

Namen der Kater: Leo und Panda

Leo hat auf dem Foto die spitzeren Ohren; Panda einen weißen Fleck auf der Brust.

Leo und Panda sind Geschwister, eineinhalb Jahre alt, sehr verschmust und pflegeleicht. Allerdings sind sie sehr verfressen. Die Kater sind kastriert, gechippt, bei Tasso gemeldet sowie geimpft (außer Tollwut).

Die Namen der Katzen: Mimmi und Luna

Mimmi hat ein weißes Gesicht, weiße Brust und weiße Pfötchen. Luna eine braune Nase. Mimmi ist schüchtern und benötigt einen eigenen Futterplatz. Luna dagegen wahrscheinlich eifersüchtig, zerkratzt gelegentlich die Tapete. Beide sind eher vorsichtig bei fremden Menschen. Sie wurden im Alter von ca. drei Wochen unter einem Auto entdeckt und kämpften um ihr Leben. In die Familie kamen sie mit 7 Wochen und haben sich, wie man sieht, super entwickelt.
Die beiden sind Geschwister und zweieinhalb Jahre alt. Die Katzen sind sterilisiert, gechippt, bei Tasso gemeldet und geimpft (außer Tollwut).

Wichtig zu wissen ist das Fressverhalten der Katzen (aller vier).

Sie trinken nur aus einem Trinkbrunnen, Wasserschälchen lehnen sie ab. Ebenso verhält es sich mit dem Trockenfutter. Das fressen sie nur aus einem „Trockenfutter-Baum“.

Allgemeines Verhalten:

Mit Kleinkindern und Kindern haben alle vier keine Probleme. Mit Hunden hatten sie noch nie Kontakt. Fremde Katzen werden angefaucht. Die Katzen sollen, wenn es möglich ist, alle zusammen in ein neues Zuhause gehen. Ist das nicht machbar, dann die Jungs zusammen und die Mädels zusammen. Bei Abgabe wird ein Trinkbrunnen mit gegeben sowie zwei Katzentoiletten, an die sie sich gewöhnt haben. Neu besorgt werden müsste der Trockenfutter-Baum.

Wir brauchen Deine Hilfe, werde Mitglied!


Donna 095/22


geb.: September 2022
geschlecht: W
im TH seit: 03. November 2022
zu vermitteln ab: Januar 2023

 

Das süße Quartett (092 - 095)kam gestern zu uns ins Tierheim. Die vier Fellbällchen sind noch sehr schüchtern, üben sich aber schon ausdauernd im Fauchen . Das können sie bereits recht gut. Vor allem Monty und Elisa verteidigen ihre Geschwister vor den „bösen“ Menschen, die ihnen das Futter hinstellen (welches übrigens hastig weg geputzt wird). Gegen Streicheleinheiten haben die vier dann aber doch nichts einzuwenden, wenngleich man sich noch etwas weg duckt dabei. Anfang bis Mitte Januar 2023 wollen wir die Fellnäschen paarweise in ein liebevolles Zuhause abgeben.

Wir brauchen Deine Hilfe, werde Mitglied!


Elisa 094/22


geb.: September 2022
geschlecht: W
im TH seit: 03. November 2022
zu vermitteln ab: Januar 2023

 

Das süße Quartett (092 - 095)kam gestern zu uns ins Tierheim. Die vier Fellbällchen sind noch sehr schüchtern, üben sich aber schon ausdauernd im Fauchen . Das können sie bereits recht gut. Vor allem Monty und Elisa verteidigen ihre Geschwister vor den „bösen“ Menschen, die ihnen das Futter hinstellen (welches übrigens hastig weg geputzt wird). Gegen Streicheleinheiten haben die vier dann aber doch nichts einzuwenden, wenngleich man sich noch etwas weg duckt dabei. Anfang bis Mitte Januar 2023 wollen wir die Fellnäschen paarweise in ein liebevolles Zuhause abgeben.

Wir freuen uns immer über Futterspenden, hier gehts zu unserer Amazon Wishlist


 

Felina 093/22


geb.: September 2022
geschlecht: W
im TH seit: 03. November 2022
zu vermitteln ab: Januar 2023

 

Das süße Quartett (092 - 095)kam gestern zu uns ins Tierheim. Die vier Fellbällchen sind noch sehr schüchtern, üben sich aber schon ausdauernd im Fauchen . Das können sie bereits recht gut. Vor allem Monty und Elisa verteidigen ihre Geschwister vor den „bösen“ Menschen, die ihnen das Futter hinstellen (welches übrigens hastig weg geputzt wird). Gegen Streicheleinheiten haben die vier dann aber doch nichts einzuwenden, wenngleich man sich noch etwas weg duckt dabei. Anfang bis Mitte Januar 2023 wollen wir die Fellnäschen paarweise in ein liebevolles Zuhause abgeben.

Wir brauchen Deine Hilfe, werde Mitglied!


Monty 092/22


geb.: September 2022
geschlecht: M
im TH seit: 03. November 2022
zu vermitteln ab: Januar 2023

 

Das süße Quartett (092 - 095)kam gestern zu uns ins Tierheim. Die vier Fellbällchen sind noch sehr schüchtern, üben sich aber schon ausdauernd im Fauchen . Das können sie bereits recht gut. Vor allem Monty und Elisa verteidigen ihre Geschwister vor den „bösen“ Menschen, die ihnen das Futter hinstellen (welches übrigens hastig weg geputzt wird). Gegen Streicheleinheiten haben die vier dann aber doch nichts einzuwenden, wenngleich man sich noch etwas weg duckt dabei. Anfang bis Mitte Januar 2023 wollen wir die Fellnäschen paarweise in ein liebevolles Zuhause abgeben.

Wir freuen uns immer über Futterspenden, hier gehts zu unserer Amazon Wishlist


 

Tapsi 091/22


geb.: 2011 / 2012
geschlecht: M
im TH seit: 03. November 2022
zu vermitteln ab: 03. November 2022

 

Tapsi wurde schweren Herzens und mit Tränen von seinem Besitzer bei uns abgegeben. Der Mann muss ins betreute Wohnen ziehen und darf seinen Liebling Tapsi nicht mitnehmen. Tapsi ist ein ruhiger, schon etwas betagter Kater, der Streicheleinheiten bis zu einem gewissen Punkt zulässt, wird es ihm zu viel, warnt er mit der Pfote vorsichtig vor. Er möchte viel im Haus bei seinen Menschen sein, nachts zieht es ihn aber raus in die Natur. Wir suchen für ihn möglichst eine alleinstehende, ältere Person, die Zeit und vor allen Dingen viel Liebe für ihn übrig hat.

Wir freuen uns immer über Futterspenden, hier gehts zu unserer Amazon Wishlist


 

Odin 064/22


geb.: 2017-2019
geschlecht: M
im TH seit: 04.08.2022
zu vermitteln ab: 21. Oktober 2022

 

Odin war ein sehr scheuer und verschreckter Kater, so dass wir uns entschlossen, ihn an unsere Futterstelle am Tierheim zu „entlassen“. Dort entpuppte sich Odin als zunehmend zutraulich und durchaus menschenfreundlich. Er wohnt nun im Außengehege und wir suchen für ihn geduldige und liebevolle Menschen, die sich um ihn kümmern wollen.

Wir freuen uns immer über Futterspenden, hier gehts zu unserer Amazon Wishlist


 

Golem 084/22


geb.: 2015-2016
geschlecht: M
im TH seit: 06.10.2022
zu vermitteln ab: Dezember 2022

 

Golem ist ein lieber und ruhiger Rassekater, der entweder von zu Hause ausgebüxt oder gar ausgesetzt wurde. Sein Zustand war kritisch, der kleine Kerl hat sich erholt und kann in ein liebevolles Zuhause vermittelt werden. Vermisst wurde Golem bislang nicht, auch das zuständige Ordnungsamt konnte noch keinen Besitzer ermitteln.

Wir freuen uns immer über Futterspenden, hier gehts zu unserer Amazon Wishlist


 

Malte 057/22


geb.: Mai 2022
geschlecht: M
im TH seit: 25.07.2022
zu vermitteln ab: 25.07.2022

 

Malte und seine drei noch verbliebenen Brüder, Peppi, Pino und Loki kamen von der Pirnaer Straße in Radeberg zu uns. Alle vier sind aufgeweckt und neugierig, brauchen später dringend Freigang und werden von uns immer zu zweit vermittelt, sollte nicht schon eine Katze passenden Alters im Haushalt wohnen.

Wir freuen uns immer über Futterspenden, hier gehts zu unserer Amazon Wishlist


 

Peppi 059/22


geb.: Mai 2022
geschlecht: M
im TH seit: 25.07.2022
zu vermitteln ab: 25.07.2022

 

Peppi und seine drei noch verbliebenen Brüder, Malte, Pino und Loki kamen von der Pirnaer Straße in Radeberg zu uns. Alle vier sind aufgeweckt und neugierig, brauchen später dringend Freigang und werden von uns immer zu zweit vermittelt, sollte nicht schon eine Katze passenden Alters im Haushalt wohnen.

Wir brauchen Deine Hilfe, werde Mitglied!


Pino 061/22


geb.: Mai 2022
geschlecht: M
im TH seit: 25.07.2022
zu vermitteln ab: 25.07.2022

 

Pino und seine drei noch verbliebenen Brüder, Peppi, Malte und Loki kamen von der Pirnaer Straße in Radeberg zu uns. Alle vier sind aufgeweckt und neugierig, brauchen später dringend Freigang und werden von uns immer zu zweit vermittelt, sollte nicht schon eine Katze passenden Alters im Haushalt wohnen.

Wir freuen uns immer über Futterspenden, hier gehts zu unserer Amazon Wishlist


 

Loki 066/22


geb.: Mai 2022
geschlecht: M
im TH seit: 25.07.2022
zu vermitteln ab: 25.07.2022

 

Loki und seine drei noch verbliebenen Brüder, Peppi, Pino und Malte kamen von der Pirnaer Straße in Radeberg zu uns. Alle vier sind aufgeweckt und neugierig, brauchen später dringend Freigang und werden von uns immer zu zweit vermittelt, sollte nicht schon eine Katze passenden Alters im Haushalt wohnen.

Wir brauchen Deine Hilfe, werde Mitglied!


Mecki 040/22


geb.: 2016-2017
geschlecht: M
im TH seit: 04.07.2022
zu vermitteln ab: 04.07.2022

 

Mecky ist ein wunderschöner Langhaarkater, der sich im Gehege sichtbar langweilt. Er braucht dringend Zuwendung, eine feste Bezugsperson sowie genügend Auslauf.

Wir freuen uns immer über Futterspenden, hier gehts zu unserer Amazon Wishlist


 

Ohana 063/22


geb.: ca. 2018
geschlecht: W
im TH seit: Juni 2022
zu vermitteln ab: 30.September 2022

 

Unsere Ohana ist die Mama der zwölf Jungkatzen, die wir im letzten Jahr aus einer Kleingartenanlage ins Tierheim holten. Ohana, sehr schlau, nutzte einen Moment der Unachtsamkeit und entwischte uns unkastriert. Nun kam sie im Frühjahr mit dickem Bauch wieder an unsere Futterstelle. Mit Hilfe des Nachbarn konnten wir sie und ihren neuen Wurf (Henriette, Oskar, Anton und Findus) einfangen. Diesmal passen wir besser auf und werden sie kastrieren, bevor wir sie in ein neues Zuhause abgeben. Ohana ist sehr lieb und anhänglich. Sie liebt Freiheit über alles und lässt sich ungern einsperren. Sie braucht nach einer umfangreichen Eingewöhnungszeit unbedingt Freigang.

Wir brauchen Deine Hilfe, werde Mitglied!


Findus 034/22


geb.: April 2022
geschlecht: M
im TH seit: 10.06.2021
zu vermitteln ab: 01.08.2022

 

Das Quartett 030/22 - 032-22 + 034/22)kam nach einer abenteuerlichen Fangaktion zu uns ins Tierheim. Die Mama der Vier hatte sich auf dem Heuboden unseres Nachbarn häuslich nieder gelassen und dort ihre Jungen zur Welt gebracht. So, nun findet mal eine Nadel im Heuhaufen 😊. Alle vier plus Mama wurden dennoch unter intensiver Mithilfe des Nachbarn gefunden und Mama Ohana in die Falle gelockt, nachdem man die Kleinen dort hinein gesetzt hatte.  Die vier Racker sind munter, gesund und sehr verspielt. Wir wollen sie zu gegebener Zeit zu zweit in liebevolle Hände abgeben.

Wir brauchen Deine Hilfe, werde Mitglied!


Henriette 030/22


geb.: April 2022
geschlecht: W
im TH seit: 10.06.2021
zu vermitteln ab: 01.08.2022

 

Das Quartett 030/22 - 032-22 + 034/22)kam nach einer abenteuerlichen Fangaktion zu uns ins Tierheim. Die Mama der Vier hatte sich auf dem Heuboden unseres Nachbarn häuslich nieder gelassen und dort ihre Jungen zur Welt gebracht. So, nun findet mal eine Nadel im Heuhaufen 😊. Alle vier plus Mama wurden dennoch unter intensiver Mithilfe des Nachbarn gefunden und Mama Ohana in die Falle gelockt, nachdem man die Kleinen dort hinein gesetzt hatte.  Die vier Racker sind munter, gesund und sehr verspielt. Wir wollen sie zu gegebener Zeit zu zweit in liebevolle Hände abgeben.

Wir freuen uns immer über Futterspenden, hier gehts zu unserer Amazon Wishlist


 

Alina 039/22


geb.: 2017/2018
geschlecht: M
im TH seit: 04.07.2021
zu vermitteln ab: 15.08.2022

 

Die Familie kam aus Görlitz zu uns. Der dortige Tierschutzverein wollte sie nicht aufnehmen und über einen Kontakt aus dem Tierheim Freital kamen die fünf schönen Katzen dann zu uns. Alina mit ihren vier Kindern (035/22 - 038/22) waren sehr erschöpft und schmutzig, als sie bei uns ankamen. Die Kleinen haben sich mittlerweile erholt und toben munter in der Quarantänebox auf und ab. Lena ist dabei die ruhigste der vier. Mama Alina 039/22  braucht noch Zeit, sie ist sehr ruhig, erschöpft und schwach, macht aber ebenfalls schon Fortschritte.

Wir brauchen Deine Hilfe, werde Mitglied!


Asterix 023/22


geb.: ca. 2016
geschlecht: M
im TH seit: 28.05.2021
zu vermitteln ab: 25.01.2022

 

Asterix ist ein hübscher, sehr scheuer Kater, der lange Zeit brauchte, um sich hier ein wenig einzuleben. Er ist vom Wesen her eher ruhig und zurück haltend, liegt gern in der Sonne und möchte weitestgehend seiner Ruhe. Daher suchen wir ein Zuhause für ich, wo er nach der Eingewöhnung viel draußen sein kann, aber den Kontakt mit „seinen“ Menschen nicht verliert. Er sollte demnach auch Zugang zu Haus/Wohnung haben und die Menschen sollten viel Zeit mit ihm verbringen und ihm mit Ruhe und Geduld begegnen.

Wir freuen uns immer über Futterspenden, hier gehts zu unserer Amazon Wishlist


 

Paula 067/21


geb.: August 2021
geschlecht: W
im TH seit: 15.10.2021
zu vermitteln ab: 01.12.2021

 

Die Elf (057-068), noch etwas verschnupften, Katzenkinder stammen aus einem Familienverband mit insgesamt 12 Jungtieren, einer Mutterkatze und zwei Katern. Die Kleinen werden derzeit gegen ihren Schnupfen behandelt und dürfen sich gemeinsam mit ihrer Mama und ihren sechs größeren Geschwister, geboren im Frühjahr, im Tierheim erholen, bevor sie dann, immer zu zweit, in ein neues Zuhause vermittelt werden.

Wir brauchen Deine Hilfe, werde Mitglied!


Akira 064/21


geb.: August 2021
geschlecht: W
im TH seit: 15.10.2021
zu vermitteln ab: 01.12.2021

 

Die Elf (057-068), noch etwas verschnupften, Katzenkinder stammen aus einem Familienverband mit insgesamt 12 Jungtieren, einer Mutterkatze und zwei Katern. Die Kleinen werden derzeit gegen ihren Schnupfen behandelt und dürfen sich gemeinsam mit ihrer Mama und ihren sechs größeren Geschwister, geboren im Frühjahr, im Tierheim erholen, bevor sie dann, immer zu zweit, in ein neues Zuhause vermittelt werden.

Wir freuen uns immer über Futterspenden, hier gehts zu unserer Amazon Wishlist